Ethno-haus und salaš (ländliches Gehöfe)

Ethno-haus und salaš (ländliches Gehöfe)

Ethno-haus und salaš (ländliches Gehöfe)

Der Aufenthalt auf  einem „ Salaš“   ist  wahre Erhohlung vom modernen streßigen Leben.  Auf einem  „Salaš“ kann man Feiern:  Kindergeburtstage, Hochzeiten, Taufen, Fortbildungsseminare, Camping, Literatur- und Kunstseminare sowie die Verköstigung hiesiger Produkte geniesen. Für Gäste mit besonderen Wünschen können wir anbieten:  Musik mit dem traditionellen  Zupfinstrument „tamburica“, eine Fiakerfahrt vom „Salaš“ bis nach Golubinci,  Ausflüge in der Gegend, Angeltouren und „Team building“.  Auf Wunsch können sie sich auch an den auf einem „Salaš“ anfallenden Arbeiten beteiligen (Gartenarbeiten, dem Pflücken von Kirschen, Sauerkirschen, Aprikosen, Weintrauben, Äpfeln wie natürlich bei der hierzulande noch sehr verbreiteten Schnapsherstellung.  Der „Salaš“ beherbergt geschloßene Gesellschaften und eine vorherige Ankündigung bzw. Buchung ist erforderlich, das Mieten ist von April bis Oktober möglich.