Das Heimatmuseum „Narodnog heroja Janka Čmelika“ in Stara Pazova

Das Heimatmuseum „Narodnog heroja Janka Čmelika“ in Stara Pazova

Das Heimatmuseum „Narodnog heroja Janka Čmelika“ in Stara Pazova

Das Haus des slowakischen Volkshelden Janko Čmelik in der gleichnamigen Straße Nr. 62 in Stara Pazova ist bedeutend  da  dort der Volksheld Janko Čmelik geboren wurde. Es wurde in der ersten Hälfte des XX erbaut und der Stil ist typisch für die ländliche Architektur. Janko Čemlik wurde 1905 in Stara Pazova geboren und entstammte aus einer ärmlichen Bauernfamilie.  Zunächst arbeitete er als Leiharbeiter,  trat aber schon relativ früh der Arbeiterbewegung bei.  Mitglied der KPJ (Kommunistische Partei Jugoslawiens) wurde er 1935,  ab 1937 war er dann  Mitglied des sremischen Ausschußes der KPJ in Stara Pazova,  um dann ab 1939 dem Bezirksausschuß für den Kreis Srem anzugehören.  Sein Bereich zeichnete sich durch die Arbeit von legalen und illegalen Organisationen der Bewegung aus, wie auch durch sein Engagement für die Förderung von Genossenschaften. Es war unwiederstößlich sein Verdienst, daß in Stara Pazova Grundstücke umgepflügt, parzelliert und an arme Familien verteilt wurden,  so daß  sie ihre Kinder ernähren konnten.  Im Maj 1942 wurde er in Sremska Mitrovica hingerichtet. Gefoltert und entkräftet brachte man in auf einer Bahre zur Erschiessung und  er hielt sich Heldenhaft.  Zum Volkshelden Jugoslawiens ernannte man ihn am 25. Oktober 1943. Im Heimatmuseum befinden sich ethnologische, kulturhistorische und dokumentarische Ausstellungsstücke welche die gesamte Gemeinde repräsentieren.