Donau

Donau

Donau

Nach der Wolga ist die Donau der längste Fluß Europas,  er belegt den 33  Platz  in der Welt.  Ursprung der Donau ist eine Bergquelle im Schwarzwald im Südwesten Deutschlands,  dort fließen die Brigach und Breg bei Donaueschingen zusammen. Sie fließt oder grenzt an zehn Staaten dies sind: Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Moldawien und die Ukraine. Die Länge der Donau beträgt vom Ursprung bis zu ihrer Mündung ins Schwarze Meer 2850 km. Die Donau ist ein wichtiger Transportweg und der sogenannte Korridor VII. Durch Serbien beträgt die Gesamtlänge der Donau 588 km, von Bezdana bis Prahova und sie ist auf der gesamten Strecke befahrbar. Die Donau fließt durch 22 Städte und Gemeinden in Serbien und auf diesem Gebiet leben fast eine Million Einwohner unseres Landes. Unsere Donauregion umfaßt vier Orte die dem Verlauf des Flusses folgen. Aus der Richting von Novi Sad sind dies Surduk, Belegiš, Stari Banovci und Novi Banovci. Das Donauufer ist größtenteils unberührt und authentisch, mit lebhaften Landschaften,  Lössgebieten, Flußärmeln und Inseln, Restaurantes, Stränden und bietet  alle Möglichkeiten die Vorteile und Schönheiten dieses herrlichen Flußes zu geniesen.
Fotogalerie: