Stara Pazova

Karte Stara Pazova

Karte Stara Pazova

Stara Pazova ist eine städtische Siedlung in Vojvodina  im Kreis Srem, sie ist Mittelpunkt der gleichnamigen Gemeinde,  auf beiden Seiten entlang der alten Straße Belgrad-Novi Sad liegend, neben der Eisenbahnstrecke und Autobahn verlaufend und lediglich 43 km von Novi Sad und 32 km von Belgrad entfernt.  Die Umrisse der Gemeinde haben eine quadratische Form und haben geringfügige Einrückungen am südöstlichen Rand. Sie hat eine Fläche von 64,68 km2 und grenzt im Norden an Novi Karlovci und Inđija, im Westen an Golubinci, im Süden an Vojka und im Osten an Stari Banovci. Die geographischen Koordinaten sind 44 59` N und 20 10`O. Nach der letzten Volkszählung im Jahre 2011  leben dort 18602 Einwohner. Als Gemeindemittelpunkte  mit langer Verwaltungstradition findet man zahlreiche repräsentative Objekte wie die orthodoxe Kirche  (1829) mit Kapellen (1850),  die evengelische Kirche (1894), im deren Gebäude  sich auch das Archiv (SEAVC) befindet, die römischkatholische Kirche (erste Hälfte des XX Jahrhunderts), das slowakische Haus (1928), das Geburtshaus des Nationalhelden Janko Čmelik (erste Hälfte des XX Jahrhunderts), wie Dankmäler im Stadtpark (1949), das Hotel Srem (1905), das Gebäude der einstigen Sparkasse(1905), Banken, Agenturen, ein Einkaufszentrum, der Busbahnhof, der Stadtpark ,  ein Gesundheitszentrum, die Veterinärstation, die Bibliothek, das Theater, die Gemeindeverwaltung, mehrstöckige Wohnhäußer, das Haus des Fussballs, Industrieobjekte und andere Elemente welche Stara Pazova  städtisch machen.
Fotogalerie: